0 Produkte - EUR 0,00
Zum Warenkorb

Diese Internetseite verwendet Cookies

Sie speichern Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs.

Ok
  • Infos
  • Praktische Tipps
  • Dochtkultur mit Hygrolon

Dochtkultur mit Hygrolon

Die Dochtkultur mit Hygrolon ist eine sehr gute Möglichkeit, Pflanzen aufgebunden zu kultivieren, ohne sich ununterbrochen darum kümmern zu müssen. Hygrolon zieht über die Kapillarkräfte die Feuchtigkeit bis zu 30cm hoch und sorgt so für eine gleichmäßige Wasserversorgung.

Als Unterlage kann jedes Material gewählt werden, das nicht fault und sehr lange stabil bleibt. Wir empfehlen ORCHID-MOUNT,da es vollständig aus Kunststoff ist und somit eine sehr lange Haltbarkeit hat.

Als Kleber hat sich FLORAL ADHESIVE bewährt.  In unseren Tests ist auch nach 2 Jahren keine Ermüdung trotz konstanter Feuchtigkeit zu erkennen.

Der Kleber muß dünn aufgetragen werden. Dringt er zu tief in das HYGROLON Gewebe ein, wird die Wasserführung an diesen Stellen unterbrochen.

Das Hygrolon wird auf die mit Kleber versehene Unterlage gelegt und mit Gewichten für 3-5 Minuten beschwert. Überschüssiges, seitlich überstehendes Hygrolon wird mit einer Schere abgeschnitten.

Den Docht in der gewünschten Länge überstehen lassen. Bis 30cm Länge sind ohne Probleme möglich. Die Breite des Dochtes bestimmt die Menge des Wassers, das aufgesogen wird. Hier gilt: Versuch macht kluch (klug).

Der Ständer links wurde aus 3mm plastikummantelten Stahldraht gebogen, der Untersetzer in der Mitte hat einen Durchmesser von 12cm und ist ca. 3cm hoch. Selbstverständlich können auch schönere Konstruktionen gebaut werden und edlere Materialien Verwendung finden.  Rechts das fertige Element auf dem Ständer angesteckt im Untersetzer.

Die Pflanze, in diesem Fall Restrepia purpurea, wurde mit Synthic auf die mit Hygrolon beklebte Unterlage mit Hilfe von Orchi-Flexx befestigt. Jetzt muß nur noch Wasser eingefüllt werden. Je nach Untersetzer und Wohnraum reicht eine Wassergabe pro Woche meistens aus.

Wenn viele Pflanzen untergebracht werden müssen, kann statt einem Untersetzer auch eine Rinne verwendet werden.


22 verschiedene aufgebundene Restrepia im Vergleich. Links auf ORCHID MOUNT, das Hygrolon ist durchgehend Docht und Unterlage. Rechts wurde das Hygrolon auf Farn-Unterlage montiert, die Dochtlänge beträgt ca. 20cm, der Docht ist wie die Unterlage nur 2,5cm breit.